Historie

Das Unternehmen wurde im Jahre 1945 durch Bernhard Hövelmann in Rees am Niederrhein gegründet und entwickelte sich über die Jahre zu einem modernen Transport-und Logistikunternehmen.

Nachfolgend einige Meilensteine unserer Unternehmensgeschichte:

2016

– Inbetriebnahme eines für einen Kunden auf seine Bedürfnisse konzipiertes Lager (4.500 m²) in Rees
– Inbetriebnahme der Lagererweiterung um 9.000 m² in Haldensleben
– Neueinstellung von insgesamt 14 neuen Auszubildenden in der Firmengruppe

2015

– Einführung eines Pick-by-Voice-Systems in Haldensleben
– Erweiterung der Werkstatt in Haldensleben
– 70-jähriges Firmenjubiläum und 25-jähriges Jubiläum am Standort in Haldensleben

2014

– Erweiterung des Lagers in Haldensleben mit einem UPC-Shuttle-Lager (Kapazität: 7.400 Palettenstellplätze)
– Erweiterung des Lagers in Bartensleben
– Zeichnung zweier Versand-Outsourcingverträge nach BGB § 613a

2012

– Aufbau von Photovoltaikanlagen an allen Standorten

2011

– Ausbau der Konfektionierungsanlage in Rees
– Zertifizierung IFS-Logistik
– Erwerb und Inbetriebnahme des Lagers in Bartensleben (6.900 qm Fläche)

2010

– Erweiterung des Lagers in Gutenborn um weitere 4.000 qm Fläche

2009

– Erweiterung der Werkstatt in Haldensleben

2008

– Erweiterung des Stammhauses in Rees um 6.000 qm Lagerfläche inkl. Hallenscannung und Konfektionierungsanlage
– Neubau einer Werkstatt und Tankstelle in Osterweddingen (Schwerpunkt Fahrzeugbau)

2007

– Neubau einer 6.500 qm großen Lagerhalle in Haldensleben inkl. Hallenscannung
– Gründung der Brandlog mit 5 weiteren Speditionspartnern

2006

– Neubau einer Logistikhalle in Gutenborn – Drossdorf
– Einstieg in das Jumbo-Geschäft
– Bio-Zertifizierung

1995

– Gründung der Hövelmann Logistik GmbH & Co. KG
– Erweiterung des Unternehmens um den Standort Emmerich und Duisburg

1993

– Gründungsmitglied der Stückgutkooperation CTL (Cargo-Trans-Logistik)

1991

– Übernahme einer Werkstatt und Tankstelle in Haldensleben

1990

– Übernahme der Haldenslebener Verkehrsgesellschaft

1980

– Zeichnung der ersten Versand-Outsourcingverträge nach BGB § 613a mit Übernahme von Fahrern und Fahrzeugen

1972

– Neubau einer Werkstatt und Tankstelle in Rees

1969

– Erste Containerverkehre von Emmerich mit deutschlandweiter Verteilung

1968

– Erweiterung des Geschäfts um die Berliner Geschäftsstelle

1945

– Gründung des Unternehmens durch Bernhard Hövelmann