Aktuelles

Multimodale Logistik-Drehscheibe Sachsen-Anhalt

Vom 6. – 7.9. fand in diesem Jahr die Hafenhinterland-Konferenz unter dem Thema „Multimodale Logistik-Drehscheibe Sachsen-Anhalt“ statt Rund 100 Logistikexperten aus sechs europäischen Ländern erörterten in Dessau-Roßlau Zukunftslösungen für die Hafenhinterlandverkehre. Sachsen-Anhalt ist dabei sehr gut aufgestellt.
Das Land hat sich im Güterverkehr auf Schienen-, Straßen- und Wasserwegen zu einer bedeutenden Logistikdrehscheibe im Herzen Europas entwickelt. Frank Maslock hielt dabei ein Referat zum Thema ‚Digitalisierung des Straßengüterverkehrs‘

Das Bild zeigt von links nach rechts:
Hergen Hanke – Geschäftsführer BCF
Bernd Hövelmann
Wilhelm Hövelmann
Nicole Job – Wirtschaftsförderung Haldensleben
Verkehrsminister des Landes Sachsen-Anhalt Thomas Webel
Frank Maslock,
Eckhard Kurfeld, Geschäftsführer UHH

Hövelmann kauft 10 ha - Grundstück in Hermsdorf bei Magdeburg (Sachsen-Anhalt)

Das ca. 10 ha große Grundstück wurde im Okt. 2017 von der Coca Cola Deutschland GmbH erworben und verfügt derzeit über eine 6.000 qm große Logistikhalle sowie einem Büro mit 2.000 qm Fläche.

Neben der Vermarktung der Bürofläche, ist das erklärte Ziel in den kommenden Jahren, der Bau weiterer Hallen, entweder zur Bewirtschaftung von Kunden der Hövelmann Logistik oder die Entwicklung von Logistikimmobilien für Kunden, die ihre Läger selber bewirtschaften möchten.